Ein Erfahrungsaustausch für Mütter über die Themen der Mutterschaft nach der Geburt in einem geschützten Raum.

 

Ja…und plötzlich ist das Baby da.

Ab jetzt wird alles anders sein – stimmt das?

Mutter sein und Frau bleiben – geht das?

Traumhafte oder dramatische Geburt? Was war das eigentlich bei mir?

Welche Ressourcen stehen mir zu Verfügung?

Wo stehe ich als Frau mit meiner Sexualität? Was passiert mit meinem Hormonen?

Mein Körper hat andere Kurven bekommen, meine Emotionen und Gefühle schwanken zwischen Freude und Leid. Bin ich krank?

Darum kreisen meine Gedanken: Wie geht es weiter?

Solche und ähnliche Gedanken und Gefühle bewegen viele frischentbundene Mütter. Sie verunsichern oder verursachen sogar Scham. Und da niemand darüber redet, empfinden viele Mütter, dass sich niemand damit beschäftigt. Aber das stimmt nicht!

Deshalb reden wir darüber in einem Kreis unter Müttern, wie es schon unsere Vorfahrinnen gemacht haben. Denn hier in dieser Form entsteht das kraftvollste Heilungspotenzial: Die Gemeinschaft unter Müttern.